[IFA] Das beste aus zwei Welten: Die Sony Cybershot RX100

2. September 2012 | by Holger Froehlich

Sony RX100

Zu oft wird die Qualität von Digitalkameras nach zwei Parametern bemessen. Erstens: Anzahl der Pixel. Zweitens: Passt sie in die Gesäßtasche? Das Ergebnis dieser verkürzten Vorstellung von Fotografie kennen wir alle: Berstende Festplatten voller mittelmäßiger Fotos, die sich in zehn Jahren niemand mehr ansehen will. Weil sie entweder verwaschen sind oder scharf bis zu den Hautunreinheiten. Weil sie zu dunkel sind oder ausgeleuchtet wie ein OP-Saal. Künftige Historiker werden zu dem Schluss kommen, dass die Fotografie als kulturelle Fertigkeit irgendwo in der Schlange vor der Mediamarkt-Kasse verloren gegangen sein muss.

Vielleicht ist sie aber auch nur verschüttet – und kann wieder freigelegt zu werden. Ein Lichtblick im Meer der gedankenlosen Knipserei ist die Sony Cybershot RX100. Ihr Carl Zeiss Vario-Sonnar T* Objektiv mit der größten Blendenöffnung von 1,8 und einem 3,6-fachen optischen Zoom lässt enorm viel Licht in die Kamera, was Aufnahmen bei geringer Helligkeit gestattet. Der 1.0-type Exmor CMOS Bildsensor ist vier Mal so groß ist wie in gewöhnlichen Sony-Kompaktkameras und erzeugt detailreiche, hochauflösende Bilder mit einer Auflösung von effektiv 20,2 Megapixel. So ermöglicht die Kamera wunderbare Bokeh-Effekte mit messerscharf abgebildeten Motiven vor extrem unscharfem Hintergrund – und räumt mit Irrtum auf, ein Bild müsse auf allen Ebenen scharf sein.

Sony RX100

Somit vereint die RX100 die Kompaktheit einer Cybershot Kamera mit wichtigen Eigenschaften einer Spiegelreflex- und Systemkamera. Davon zeugt nicht zuletzt, dass man die Blendenöffnung einstellen kann, in dem man ganz klassisch am Objektiv dreht. Schön, dass man sich bei Sony an den Wert der manuellen Blende erinnert. Schön, dass man erkannt hat, dass niemand sich durchs Digitalmenü klicken will, während die Freunde Modell stehen.

Mit ihrem edlen Aluminiumgehäuse ist die RX100 die ideale Qualitätskamera für ambitionierte Hobbyfotografen, die leichte Zweitkamera für Profis. Eine gute Wahl für alle, die kreativ fotografieren möchten. Sie ist seit Mitte Juli verfügbar und kostet 649 Euro (UPV).

Sony RX100

Fotos: Sony

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Comment (1)

  1. […] [Link] tweetmeme_style = 'compact'; tweetmeme_url = […]

Antwort schreiben