[People@IFA] Satz heiße Ohren

1. September 2012 | by Mathias Becker

People at IFA - 50 Cent

Er ist der Rapper mit der Bilderbuchkarriere. Ohne Eltern aufgewachsen, in den Bau gewandert, neun Kugeln an einem Abend kassiert. Dann Goldene Schallplatten, Echos und Grammys. Mittlerweile ist 50 Cent mehr Marke als Musiker. Er verkauft Platten, Schuhe und Zuckerwasser, produziert Filme und setzt sich gegen den Hunger auf der Welt ein. Haben wir was vergessen? Ach ja, die Kopfhörer. Was Kollege Dr. Dre kann, kann ich schon lange, wird „Fifty“ sich gedacht haben. Die Headphones seiner neugegründeten Firma „SMS Audio“ könnten „BeatsbyDre“ von Monster Konkurrenz machen. Derzeit ist Curtis James Jackson, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, auf Verkaufstournee – und machte kurz Halt auf der IFA und beantwortete Fragen im Rahmen einer Pressekonferenz.

Mr. Jackson, was ist Ihnen wichtiger: Geld verdienen oder der Kampf gegen den Hunger?
Das hängt für mich zusammen. Ich bin Unternehmer, es ist mein Job, mich geschickt zu vermarkten. Ich möchte aber auch ein Unternehmer sein, der seine soziale Verantwortung ernst nimmt. Deshalb arbeite ich in diesem Fall mit der Hilfsorganisation Feeding America zusammen. Für jeden verkauften Kopfhörer spendet SMSAudio der Organisation Geld, für das 250 Mahlzeiten an hilfsbedürftige Familien in den USA bereitgestellt werden können. Ich ermutige andere Künstler und Händler, ebenfalls zu spenden.
Was ist das Besondere an den 50-Cent-Kopfhörern?
Ich habe vom Klang bis zum Design an der Entwicklung mitgewirkt. Sie sehen gut aus, haben eine tolle Klangqualität. Die kabellosen Modelle nutzen die „Kleer“-Technik, statt Bluetooth. Kleer hat eine viel bessere Übertragung als Bluetooth.

Haben Sie Zeit für einen Bummel in Berlin?
Leider mal wieder nicht. Ich war schon oft in Berlin und habe selten Zeit, etwas zu sehen. Eigentlich schade, ich möchte ja mal sagen können: Ich bin Weltstar und habe die Welt gesehen. Ein anderes Problem ist, dass vieles, was ich geboten bekomme, ja nicht authentisch ist. Wenn ich auf Tour in einen Club gehe, ist alles darauf eingestellt, dass ich komme. Es läuft die Musik, die 50 Cent hören will. Ich würde gern mal wissen, was in den Clubs hier läuft, wenn ich nicht da bin.

_________________________
people_at_IFA 11 logo banner

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus unserer Reihe people@IFA findet ihr hier. Und eine Gesamtübersicht aller Artikel zur IFA bei TechFieber gibt es hier.

Foto: Anselm Kissel

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Kommentare (2)

  1. […] mit US-Rapper 50 CentYouTube50Cent bei der IFASTERN.DEhiphopholic.de Hip Hop Portal -TechFieber Network -Promiflash.deAlle 11 […]

Antwort schreiben