[IFA] DaddelFieber auf der IFA: ESL-Gaming-Geeks treffen in Berlin aufeinander

1. September 2012 | by Alex Reiger

IFA Gaming ESL BenQ

Die IFA 2012 feiert  noch eine Premiere: Erstmals trifft in Berlin auch Europas Gaming-Prominenz in der ESL XMG Arena aufeinander.

Die nationale Gaming-Elite kämpft um Ruhm, Ehre und ein hohes Preisgeld. Im Anschluss an das Bundesligafinale findet vom 3. bis zum 5. September erstmals auch die ‚ESL Pro Series Berlin Open‘ statt. Dabei treten die vier besten StarCraft 2-Spieler Deutschlands gegen acht ausgewählte europäische Spitzenspieler an. Das Preisgeld beträgt insgesamt 10.000 Euro.

BenQ Finals der Gaming Bundesliga ESL Pro Series

Mit dem Finalevent in Berlin auf der IFA findet die Summer Season 2012 der Gaming-Bundesliga ihren krönenden Abschluss. Zehn Teams und vier Einzelspieler haben sich für die BenQ Finals der Gaming-Bundesliga ESL Pro Series qualifiziert. Sie sind die deutschlandweit besten Profispieler des elektronischen Sports – ermittelt in Gruppen- und K.O.-Phase während der laufenden Saison, unter anderem auf drei Studio-Events. Gespielt werden die Disziplinen StarCraft II, Counter-Strike 1.6, Counter-Strike Source und League of Legends.

ESL Pro Series Berlin Open sucht Europas besten Spieler
Die vier besten Spieler der BenQ-Finals in StarCraft 2 treten im Anschluss an den nationalen Showdown gegen die Top-Spieler aus Europa an. Neben der deutschen StarCraft 2-Elite nehmen auch acht ausgewählte europäische Spitzenspieler teil.

Die ESL Pro Series Berlin Open finden zum ersten Mal vom 3. bis zum 5. September in der ESL XMG Arena im ICC Berlin auf der IFA statt.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Comment (1)

  1. Frank says:

    XMG ist halt so geil … leider ist der Saal sehr ungünstig gelegen :(
    besuch lohnt sich aber!

Antwort schreiben