[People@IFA] Das Museumsstück

31. August 2012 | by Mathias Becker

People at IFA - Das Museumsstück

Etwas schüchtern lehnt er an der Wand in Halle 9.A: Dieser Vorwerk Kobold 121 (mit Teppichbürste 340) fühlt sich nicht ganz wohl zwischen den ganzen technischen Neuheiten.

Was machen Sie denn für ein Gesicht.

Naja, was glauben Sie denn. Da schuftet man jeden Tag hier auf der Messe, schluckt alles von Staub über Späne bis hin zu rostigen Nägeln. Und kaum stehen hier so ein paar neue Modelle in bunten Farben rum, guckt einen keiner mehr an. Wo bleibt der Respekt?

Seit wann sind Sie denn im Einsatz?
Mein Stammbaum geht bis ins Jahr 1929 zurück. In dieser Form wurde ich zwischen 1988 und 1989 hergestellt. Es folgten noch drei weitere Modelle.
Sie sind also schon Ur-Opa!

Korrekt. Und kein bisschen klapprig. Solange ich hier auf der Messe ganze Arbeit leiste, brauche keine Angst zu haben, von irgendeinem Designerstück abgelöst zu werden. Ich würde sagen: Hier zeigt sich, was Qualität wirklich ausmacht!

_________________________
people_at_IFA 11 logo banner

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus unserer Reihe people@IFA findet ihr hier. Und eine Gesamtübersicht aller Artikel zur IFA bei TechFieber gibt es hier.

Foto: Anselm Kissel

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben