[IFA] Logitech: Tastatur zum Tauchen (Video)

31. August 2012 | by Karen

logitech-tastatur

Wer ganz sicher gehen will, dass seine Tastatur sauber wird, kann sich ab Oktober das Logitech Washable Keyboard K310 zulegen.

„Die Tastatur, die gerne baden geht“ nennt der Schweizer Hersteller Logitech das Modell, an dem genau das, was man sonst eigentlich nach Möglichkeit vermeidet – nämlich das Eintauchen in Flüssigkeit – das Besondere ist.

Da sich in Tastaturen erfahrungsgemäss rasch allerlei Krümel sammeln und da auch die Finger, die sie bedienen, nicht immer sauber sind, werden die Eingabehilfen schnell unansehnlich. Das Washable Keyboard K310 dagegen sieht schnell wieder ansehnlich aus, wenn man es ins Wasser taucht. Allzu brachial sollte man allerdings auch dabei nicht vorgehen. Eine grössere Tiefe als 30 Zentimeter ist der Tastatur nicht zuträglich, und die Wassertemperatur sollte auch nicht wärmer als 50 Grad sein.

Nicht in Frage kommt die Reinigung in der Spülmaschine – statt dessen wird zur Handwäsche geraten. Und auch wenn die Tasten per Laser bedruckt wurden und UV-beschichtet sind, um nicht beim Waschen zu verblassen, soll man bei der Reinigung auf Scheuer-, Lösungs- und aggressive Reinigungsmittel sowie Alkohol verzichten. Ratsam ist es obendrein, das USB-Kabel vor dem Tastaturbad zu entfernen.

Damit das Washable Keyboard K310 auch wieder rasch trocken wird, ist die Untersite gelöchert, so dass das Wasser auch gut wieder ablaufen kann.

Kostet 39,99 Dollar; verträgt sich mit Windows XP, Vista und 7.

[via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben