Wäsche waschen, Strom sparen – und was für die Taille tun

30. August 2012 | by Dieter Jirmann

hula washer 1

Dass da bisher noch niemand draufgekommen ist: Hula Washer zeigt, wie man erstens seine Taille in Form hält, zweitens dabei Wäsche säubert und drittens auch noch Strom spart.

Das Konzept sieht nämlich vor, das das Durcheinanderwirbeln und -schleudern, dem die Wäsche üblicherweise zu Reinigungszwecken ausgesetzt wird einfach durch Körperbewegungen erzeugt wird: Der Hula Washer wird mit den Hüften in Schwung gehalten wie einst der Reifen.

hula washer 2

Leider fehlen bei dem Konzept einige nicht unwichtige Details wie die, wie man denn das Wasser aufwärmt und wie es sich wohl auf der Haut anfühlt, wenn man Kochwäsche im Ring hat, aber egal – für die kleine Handwäsche wird es  der Reifen allemal tun.

hula washer 3

[via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben