[IFA] Satellite U920t von Toshiba: Ultrabook? Tablet? Beides!

Satellite U920t von Toshiba

Toshiba setzt auf Hybrid: Der japanische Konzern zeigt auf der IFA sein erste Tablet-Ultrabook-Gemisch, ausgestattet mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows 8.

Das Satellite U920t lässt sich über den Touchscreen wie auch über die herausschiebbare Tastatur bedienen. Der Mobile-Computer hat einen 12,5 Zoll großen Bildschirm und wiegt 1,45 Kilogramm, teilte Toshiba mit. Auf den Markt kommen soll es voraussichtlich im vierten Quartal, zu Preisen äußerte sich der Hersteller nicht. Auch die Toshiba-Rivalen Sony, Samsung und Asus präsentieren auf der Messe Geräte, die beide Konzepte vereinen sollen.

Angetrieben wird das Toshiba-Gerät von einem Intel-Prozessor, der für die leistungsfähigen und ausdauernden Ultrabooks entwickelt wurde. Als Betriebssystem kommt das neue Windows 8 zum Einsatz. Preise nannte das Unternehmen nicht. Toshiba stellte zudem mit dem U940 ein Ultrabook im 14-Zoll-Format vor, das sich dank guter Rechen- und Grafikleistung sowie eingebauter Stereo-Lautsprecher auch für Spiele eignen soll.

 

[shared_nggallery id=89 count=40 width=110 height=110 url=http://photos.techfieber.de]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.