[Mobile] Null Bock auf 4G: US-Amerikaner haben kaum Interesse an neuem Mobilfunkstandard LTE

25. August 2012 | by Silvia Kling

 [Mobile] Null Bock auf 4G: US-Amerikaner haben kaum Interesse an neuem Mobilfunkstandard LTE

Knapp die Hälfte der US-Konsumenten glaubt, dass sie den neuen Mobilfunkstandard 4G LTE nicht benötigt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Investmentfirma Piper Jaffray unter 3.000 Personen.

Demnach gaben 47 Prozent der Befragten an, dass sie den neuen Mobilfunkstandard, der mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde wesentlich schneller als seine Vorgänger ist, für ihre Zwecke nicht benötigen würden.

In Deutschland können derzeit bereits rund 14 Millionen Haushalte auf das mobile Internet der vierten Generation zugreifen. Laut einer Studie des Internetportals „4G“ erreicht Frankfurt mit einer Netzabdeckung von knapp 90 Prozent die besten Werte unter den deutschen Großstädten, Schlusslicht ist die Hauptstadt mit einer Abdeckung von lediglich 38 Prozent.

Foto: Samsung

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben