[IFA] Für Weitwinkelgucker: LG zeigt IPS-Monitore mit extrabreitem Cinema-Design und Smartphone-Anbindung

25. August 2012 | by Raphael Jahn

Extra breites Cinema Screen-Design, Vernetzung mit dem Smartphone

Der koreanische CE-Spezialist LG präsentiert im Rahmen der IFA in Berlin seine neue IPS7-Computer-Monitor-Serie, die mit „außergewöhnlichem Design und neuartigen Features“ begeistern will.

Die in Deutschland ab August erhältliche neue Monitorgeneration ist in 23 und 27 Zoll verfügbar. Optisch fallen die Monitore durch einen dünnen, kaum sichtbaren Rahmen sowie das extra breite Cinema-Screen-Design auf.

Technisch können sich Nutzer dank LGs IPS- Technologie auf eine besonders gute Farbdarstellung und einen weiten Betrachtungswinkel freuen – also ist der Monitor etwa auch gut für Präsentationen vor Gruppen geeignet. Zudem macht das sogenannte „Mobile High-Definition Link“-Feature diese die Monitore zu Vernetzungskünstlern, da externe Geräte wie Smartphones einfach mit dem Monitor verbunden werden können.

LG  ist auf der IFA zu finden in Halle 11.2

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

Antwort schreiben