Talfahrt nach Pannen-IPO hält an: Facebook-Aktie rasselt weitere fünf Prozent in den Keller

17. August 2012 | by TechFieber.de

 [TechBusiness] Talfahrt nach Pannen-IPO: Facebook-Aktie rauscht weitere fünf Prozent in den Keller  Die Aktie des sozialen Netzwerks Facebook ist im Donnerstagshandel in New York um mehr als fünf Prozent abgestürzt. Am Donnerstagn pendelte das Papier um die Marke von 20 US-Dollar.

Als das Unternehmen von Mark Zuckerberg Mitte Mai an die Börse ging, waren die Anteilsscheine zeitweise 45 US-Dollar wert. Das bedeutet einen Wertverlust von mehr als 50 Prozent binnen drei Monaten. Hintergrund des neuerlichen Kursrückgangs ist eine am Donnerstag ausgelaufene Haltefrist für Mitarbeiter-Papiere. Durch das Auslaufen dieser sind nun rund 271 Millionen weitere Anteile an dem sozialen Netzwerk frei handelbar.

Antwort schreiben