[IFA] „Usability Park“: IFA lanciert Design-Sonderschau mit Int. Design Zentrum Berlin

15. August 2012 | by TechFieber.de

[IFA] Usability Park: IFA lanciert Design-Sonderschau mit Int. Design Zentrum Berlin
Die IFA wächst und wächst. Nicht nur was die Fläche und verkaufte Standfläche betrifft, sondern auch bezüglich des Programms. Die neueste Sonderschau im Rahmen der CE-Messe ist der „Usability Park“. Diese Design-Sonderschau soll laut Veranstalter IFA-Besuchern die Möglichkeit geben, ausgestellte Produkte auf ihre Benutzerfreundlichkeit und die Bedienbarkeit zu testen. Mitorganisator der Spezial-Ausstellung ist das Internationale Design Zentrum Berlin.

Im Rahmen der IFA vom 31. August bis 5. September 2012 organisiert das Internationale Design Zentrum Berlin (IDZ) die Design-Sonderschau „Usability Park“ in Halle 9.

Besucher können mitmachen, die Exponate testen und für Ihren persönlichen Favoriten stimmen. Interaktivität ist Hauptmerkmal. Es werden zehn Produkte gewählt, die den „IFA Usability Park Publikumspreis 2012“ verliehen bekommen. Gutes Design wird so erlebbar gemacht.

Design hat sich als Qualitäts- und Differenzierungsmerkmal etabliert und ist fester Bestandteil in der Produktentwicklung. Die bewusste Vernetzung von Nutzerorientierung und Gestaltung gehört heute zu den Standards bei der Entwicklung von ansprechend gestalteten, innovativen und benutzerfreundlichen Produkten. Ein verantwortlicher Einsatz von Design macht Produkte zugänglich, einfach bedienbar und berücksichtigt die Vielfalt der Menschen und ihrer Bedürfnisse: Design und Usability gehören zusammen

Das Internationale Design Zentrum Berlin ist seit nunmehr fünf Jahren, also seit 2008, auf der IFA präsent.

Foto: Messe Berlin / IFA

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben