[Mobile] Gigaset S820: Touchscreens erobert das Festnetz – endlich

14. August 2012 | by Silvia Kling

gigaset s820 touchscreen festnetz telefon

Na also. Geht doch. Auch im Bereich der Festnetztelefonie tut sich langsam aber sicher was. Der bei Handys längst standardmässig verbaute Touchscreen erobert nun endlich auch die stationären Heim- und Bürotelefone. Mit gutem Beispiel geht etwa Gigaset voran: Der Telefon-Spezialist setzt bei seinem neuen DECT-Schnurlostelefon S820 auf eine Kombination aus Tasten- und Touchscreen-Bedienung.

Auf dem 2,4 Zoll (6,1 Zentimeter) großem Display lassen sich sechs frei wählbare Funktionen wie Anruflisten oder Adressbuch direkt aufrufen. Die weiß beleuchtete Tastatur dient weiter zum Wählen von Nummern. Das Adressbuch bietet Platz für 500 Einträge im vCard-Format inklusive Bildern und individuellen Ruftönen.

Per Bluetooth oder USB kann sich das Mobilteil mit dem PC verbinden, um etwa Outlook-Kontakte zu synchronisieren. Die Funktionen Sperrliste, Stummschaltung oder optische Rufanzeige helfen, unliebsame Anrufe oder Anrufe zu bestimmten Zeiten besser zu managen. Mit Anrufbeantworter (55 Minuten Kapazität) ist das Telefon ab Ende September als S820A für 140 Euro zu haben, ohne für 120 Euro.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben