[Space] Perfektes Timing: Mars-Rover Curiosity schafft punktgenaue Landung auf Roten Planeten

11. August 2012 | by Alex Reiger

So far, far away. Und dennoch so super präzise: Nach der spektakulären Landung auf dem Mars hat der Rover „Curiosity“ mit der Vorbereitung auf seine Forschungsarbeit begonnen und sendet nun immer mehr aus den Daten vom Mars gesendet habe.

Daraus wurde nun auch bekannt, dass „Curiosity“ Anfang der Woche auf dem Roten Planeten eine fast punktgenaue Landung hingelegt. Wie die US-Raumfahrtbehörde NASA mitteilte, habe das Fahrzeug nur gut 200 Meter von der ursprünglich geplanten Stelle aufgesetzt.

Der Rover hatte zuletzt mehrere Bilder vom Roten Planeten zur Erde geschickt, darunter auch ein farbiges 360-Grad-Panoramafoto. „Curiosity“ ist mit zehn Instrumenten zur Untersuchung von Gestein, Atmosphäre und Strahlung ausgerüstet. Der Einsatz des Rovers ist nach den Plänen der NASA zunächst für zwei Jahre angelegt. Die Mission zum Mars kostet über zwei Milliarden US-Dollar.

Foto: Nasa

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben