Medien-Riese Springer mutiert zum Digital-Riese: Internet-Business brummt – 308 Millionen Euro Gewinn

8. August 2012 | by TechFieber.de

[TechBusiness] Medien-Riese Springer mutiert zum Digital-Riese: Internet-Business brummt  - 300 Millionen Euro GewinnDer Medienkonzern Axel Springer ist dank eines starken Geschäfts im Internet weiter auf Wachstumskurs. In den ersten sechs Monaten legte der Umsatz vor allem wegen der hohen Zuwachsraten im Geschäft mit digitalen Medien um sechs Prozent auf 1,62 Milliarden Euro zu.

Der Gewinn wuchs um gut sieben Prozent auf über 308 Millionen Euro, wie das Unternehmen soeben in Berlin mitteilte.

Genauer gesagt: Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte um knapp sieben Prozent auf genau 308,7 Millionen Euro. Damit erfüllte Springer beim Umsatz die Erwartungen der Experten.

Der operative Gewinn fiel etwas besser aus als von Analysten prognostiziert. Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner rechnet 2012 beim Umsatz weiter mit einem Plus im einstelligen Prozentbereich sowie einem leichten Anstieg beim operativen Gewinn.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben