[Music] Plus 35 Prozent: Downloads von Musik-Alben aus dem Netz wachsen rasant

7. August 2012 | by TechFieber.de

[Music]  Album-Downloads nehmen stark zu

Und da sag‘ noch einer, das Internet zerstöre die Musik-Industrie. Genau das Gegenteil ist der Fall, iTunes & Co. beflügeln nicht nur die Verkäufe, sondern pushen sogar insbesondere die gute alte LP: Audio-Downloads von Musik-Alben sind im ersten Halbjahr 2012 in Deutschland um sage und schreibe 34,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2011 gewachsen.

Album-Downloads machen damit mittlerweile sogar mehr als die Hälfte aller Download-Umsätze (54,2 Prozent) aus, wie soeben der Bundesverband für Musikindustrie und das Marktforschungsunternehmen Media Control aus Baden-Baden mitteilten.

Insgesamt sind die Musikdownloads im ersten Halbjahr im Vergleich zu den Vorjahresmonaten um 32 Prozent gestiegen. Damit setzte sich der rückläufige Trend im Bereich der physischen Tonträger zwar weiter fort.

Allerdings werden noch immer 72 Prozent der Alben auf einer CD im Handel erworben.

Foto: Screenshot Apple iTunes

Antwort schreiben