[IFA] Custom One Pro: Beyerdynamic verspricht Bassgewitter für die Ohrmuscheln

7. August 2012 | by Silvia Kling

[IFA] Custom One Pro: Beyerdynamic verspricht Bassgewitter für die Ohrmuscheln

Highend-Kopfhörer für den flexiblen Lifestyle: Starker PR-Tobak des eigentlich eher biederen deutschen Audiospezialisten Beyerdynamic: Der Hersteller aus dem beschaulichen Heilbronn verspricht bei der anstehenden IFA in Berlin ein regelrechtes Bassgewitter für die Ohrmuscheln.

Und zwar geht es um das Kopfhörer-Modell „Custom One Pro“, bei dem Musikfans mittels eines „genialen Tricks“ die Klangcharakteristik dieses interaktiven Kopfhörers verändern können. Dabei reiche die Palette „von einem Bassgewitter ungeahnten Ausmaßes bis zu einem schlanken, analytischen Sound. Ermöglicht wird das Klang-Tuning durch vierfach schaltbare Bassreflexöffnungen an den Ohrmuscheln“, so die jüngste Pressemitteilung zur IFA.

Variabel ist auch der Look der „Custom“-Headphones: Die als Zubehör erhältlichen Style Kits geben dem Kopfhörer mit wenigen Handgriffen ein anderes Aussehen.

Laut Hersteller sei dieser Premium-Kopfhörer mit seinen neu entwickelten 16-Ohm-Treibern gerade auch in der lärmerfüllten Umgebung einer Messe gut auf die Probe zu stellen.
Das werden wir tun. Und sind also mal gespannt auf die IFA, und wie die Beyerdynamic-Headphones klingen.

Der „Custom One Pro“ ist ab August im Handel – leider ist der Preis noch nicht bekannt.

BTW: Der Beyerdynamic-Stand ist in Halle 1.2, Stand 144.

[Link: Beyerdynamic]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben