Da lacht der Roboter oder doch der Komiker? (Video)

3. August 2012 | by Karen

japan-roboter

Wachsfiguren sind sooo 19.Jahrhundert (mindestens) – im 21. dagegen kann man doch lieber gleich einen Roboter bauen.

Was man in Japan mit Beicho Katsura III getan hat, einem angeblich legendären Performer der komischen Kunst Raguko. Das scheint so eine Art Stand-Up-Comedy im Sitzen zu sein – die Japan-Kenner unter Euch werden es bestimmt besser wissen -, die im Alleingang absolviert wird.

Gerühmt wird an dem Komiker-Roboter, dass Körperbewegungen und Mimik naturgetreu seien – aber immerhin hat er ja auch eine Million Dollar gekostet.

Ob man Komiker-Roboter allerdings gut findet, oder nicht, ist wahrscheinlich Geschmackssache – schlimmer als Mario Barth kann er ja nicht sein, aber vor einem Harald-Juhnke-Wiedergänger hätte ich Angst.

[Link] [via]

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben