„Vans“-iPhone-Kult-Hülle: Das Handy fest im Griff – nicht nur für Skateboarder

2. August 2012 | by Karen

vans

Vans ist ja vor allem unter Rollbrettfahreren eine beliebte Marke, und weshalb sollte man daraus nicht noch mehr Geld machen und auch eine iPhone-Hülle anbieten?

Gesagt, getan, und da die Sohlen des Vans-Schuhwerks ohnehin darauf ausgerichtet sind, gute Haftung zu garantieren, wirbt man nun mit eben dieser Eigenschaft für das Produkt.

Die Waffelsohlengehäuse gibt es in Schwarz, Weiss und Rosa für 28 Dollar das Stück, und vielleicht verhelfen sie ja tatsächlich zu festerem Griff ums Smartphone – vor allem, wenn man selbst gerade auf besagtem Rollbrett steht.

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Kommentare (4)

  1. kulius says:

    gute haftung!! das ist gut. und für mich als mensch mit echter bodenhaftung das überzeugende argument

  2. osmoc says:

    Ja, das Problem ist bekannt, jeder will die Vans Covers aber keiner kriegt sie ;(((((((((((( http://www.musikexpress.de/style/article133066/iphone-huelle-von-vans-alle-wollen-sie-keiner-kriegt-sie.html Oder machen die das jetzt wie Apple die ja die Zahlen in den Läden klein halten damit die Nachfrage weiter steigt.

  3. Bernie Humel says:

    Diese Hülle ist Kult aber daher auch gleich ausverkauft

  4. Michael says:

    Also ich habe einen Onlineshop gefunden, der wieder die Vans iPhone Cases auf Lager hat:

    http://www.blag-skateboards.de/onlineshop/advanced_search_result.php?keywords=iphone&x=0&y=0

    Allerdings steht in den Artikelbeschreibungen, dass nur geringe Mengen auf Lager sind :)
    Wird wohl wieder eine Frage der Zeit sein, bis die Teile wieder komplett ausverkauft sind

Antwort schreiben