[TechBusiness] Yahoo: Neu-Ceo Marissa Mayer haut auf den Putz – Web-Dino soll cooler werden

30. Juli 2012 | by Alex Reiger

[TechBusiness] Yahoo: Neu-Ceo Mayer haut auf den Putz - Web-Dino soll cooler werdenNeue Besen kehren gut. Ob das bei Yahoo so ist wird sich zeigen müsssen. Und zwar schnell. Das Web-Powerhouse von einst hat sich eine Schlankheitskur verpasst. Schmalhans ist jetzt Küchenmeister.

Und den Kochlöfel schwingt die neue Yahoo-Chefin Marissa Mayer. Und die will nun ausgerechnet Gratis-Essen ausgeben.

Die von Google abgeworbene Managerin plant US-Medienberichten zufolge viele Veränderungen im Unternehmen – man kann auch sagen eine Art „Googifizierung“.

Wie das „WSJ“-Technik-Blog „All Things Digital“ meldet, wolle Mayer ein wöchentliches Mitarbeitermeeting einführen. Den Angestellten solle zudem kostenloses Essen angeboten werden.

Dies ist in den USA bereits in vielen großen Firmen wie Facebook oder Google zur Motivation der Mitarbeiter üblich. Die Arbeitsplätze und die Yahoo-Gebäude sollen laut dem Bericht umstrukturiert werden, Yahoo solle in Zukunft „gemeinschaftlicher und cool“ wirken.

Mayer war vor ihrem Wechsel an die Spitze von Yahoo Vizepräsidentin von Google.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Kommentare (2)

  1. […] Techfieber: Yahoo: Neu-Ceo Marissa Mayer haut auf den Putz – Web-Dino soll cooler werden […]

  2. Ajayi Jenisch says:

    Alles schön und gut nur wie soll das bitte gehen? Yahoo war 1995 cool und nun ist 2012!!!!

Antwort schreiben