POP: Weiße Designer-Röhre versorgt Gadgets unterwegs mit Energie (Video)

30. Juli 2012 | by Dieter Jirmann

akku

Akkus, die man mit sich herumtragen kann, um im Bedarfsfall die ganzen Gadgets aufzuladen, die man mit sich schleppt, sind ja nichts Neues, aber meist sind sie auch ziemlich hässlich.

POP dagegen schlägt die Konkurrenz nicht nur mit deutlich besserer Leistung, sondern auch mit besserem Aussehen. Die weiße Röhre ist ein 25.000-mAh-Akku, der etwa 17 cm x 12 cm misst (bis er in die Produktion geht, sollen die Maße noch schrumpfen).

Aufgeladen wird er mit eigenem Kabel an der Steckdose; die Stromabgabe erfolgt über vier ausziehbare Kabel, die mit Steckern versehen sind, die sowohl für Apple-Geräte als auch für micro-USB-Anschlüsse tauglich sind. Jedes Kabel soll mindestens einen Meter lang sein.

Zusätzlich gibt es auf der Unterseite von POP zwei traditionelle USB-Ports und eine LED-Anzeige für den Ladestand. Als Vergleichswert für die Kapazität von POP sagen die Anbieter, dass man damit 10 iPhones aufladen könne.

Das Funding-Ziel ist bei Kickstarter fast schon erreicht; wer POP zu Weihnachten habe möchte (das ist der voraussichtliche Liefertermin), kann noch für 149 Dollar zuschlagen.

akku2

akku

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. Sintox says:

    Ist eine echt tolle Sache, allerdings ist es echt nichts Mobiles. Man kann zwar mehrere Sachen laden, aber es nimmt auch dementsprechend Platz weg.

Antwort schreiben