[Störung] Schluckauf behoben: Mikro-News-Dienst Twitter läuft wieder ruckelfrei

26. Juli 2012 | by Silvia Kling

[Störung]Schluckauf behoben: Mikro-News-Dienst Twitter läuft  wieder

Nach masssiven Schluckauf heute nachmittag funzt der 140-Zeichen-Web-Nachrichtendienst Twitter wieder.

Die Störung beim Kurznachrichtendienst Twitter, welche die Anwendung am Donnerstagabend für eine gute Stunde lahmlegte, ist offenbar behoben. Die Twitter-Hauptseite ist wieder erreichbar, auch der Nachrichtenstrom beim Leseprogramm „TweetDeck“ lief wieder an.

Die genauen Gründe für den Ausfall sind noch unklar. Im Statusblog von Twitter hieß es zuvor lediglich, dass Nutzer Probleme beim Zugriff auf den Dienst haben könnten.

Twitter ist eine digitale Echtzeit-Anwendung zum Mikroblogging. Es wird zudem als Kommunikationsplattform, soziales Netzwerk oder ein meist öffentlich einsehbares Online-Tagebuch definiert. Textnachrichten dürfen maximal 140 Zeichen aufweisen.

Foto: Tweetdeck / ker/dts

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben