Motive Stylus: Apple iPad bekommt einen Magnetstift

24. Juli 2012 | by Dieter Jirmann

Motive Stylus: Apple bekommt einen Magnetsift

Es widerspricht ja der reinen Lehre von St. Jobs, dass iTouchscreens mit einem Stylus bedient werden, aber die Realität sieht nun mal so aus, dass viele von uns mit dicken dummen Fingern gesegnet und ergo auf ein derartiges Hilfsmittel angewiesen sind.

Bleibt die Frage, wie der unerwünschte Stift, möglichst unauffällig in die Apple-Design-Welt integriert wird. Eine Antwort ist der Motive Stylus.

Der besteht eigentlich aus einer Reihe schmaler Stifte, die zu einem einzelnen, größeren zusammengerollt werden, um eine nützliche Dimension zu bekommen – zusammengehalten wird diese Konstruktion magnetisch.

Der eigentliche Trick besteht aber darin, dass man den Motive Stylus im auseinandergerollten Zustand flach außen auf einem iPad Smart Cover befestigen kann – ebenfalls wieder Dank der Kraft der Magnetismus. So weiß man immer, wo der Stylus ist, und verliert ihn folglich auch nicht, wie die Macher dieses Kickstarter-Projektes meinen.

Kosten soll der Stift 30 Dollar, wenn man das Projekt rechtzeitig unterstützt; später sollen es 40 Dollar sein.

 

Motive Stylus: Apple bekommt einen Magnetsift

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben