[eMoney] Studie: Fast jeder zweite erledigt Bankgeschäfte online

11. Juli 2012 | by Alex Reiger

studie online bankingMehr als 28 Millionen Deutsche erledigen ihre Bankgeschäfte online, rund eine Million mehr gegenüber dem Vorjahr. Das zeigt eine Erhebung des Branchenverbandes Bitkom unter Nutzung von Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat.

Damit nutzen derzeit über 45 Prozent aller Bundesbürger im Alter von 16 bis 74 Jahren Online-Banking, Tendenz weiter steigend. Im europäischen Vergleich liegt Deutschland gleichwohl nur im Mittelfeld.

Spitzenreiter beim Online-Banking ist Norwegen mit 85 Prozent der Bevölkerung. An zweiter Stelle liegt Island mit 80 Prozent, gefolgt von den Niederlanden und Finnland mit je 79 Prozent.

Die Sicherheitsbedenken beim Online-Banking sind in Deutschland besonders hoch. Jeder vierte Internetnutzer verzichtet aktuell aus Sicherheitsgründen auf Internet-Bankgeschäfte. Das ist ein leichter Rückgang gegenüber dem Vorjahr. Ein Jahr zuvor waren es noch 28 Prozent.

Nach Angaben der Deutschen Bundesbank gibt es in Deutschland derzeit 40 Millionen online geführte Konten bei einer Gesamtzahl von 93 Millionen Girokonten.


Foto: MomentiMedia

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Comment (1)

  1. NetzNews says:

    […] kaufen wir die unterschiedlichsten Dinge bei den verschiedensten Händlern und Online Shops. Unsere Bankgeschäfte erledigen wir schon seit Jahren per bequemem Online Banking im Internet und seit kurzem haben wir auch die […]

Antwort schreiben