Schärfer glotzen: VLC-Player unterstützt nun Apple MacBook Pro Retina

4. Juli 2012 | by TechFieber.de

Schärfer glotzen: VLC-Player unterstützt nun Apple MacBook Pro Retina

Der kostenlose VLC media player hat ein neues Update erhalten, das vor allem das Retina-Display des neuen MacBook Pro von Apple unterstützen soll. VLC 2.0.2 wird von den Entwicklern als Major Update bezeichnet, da es mehrere Hundert Fehler der bisherigen 2.0.x-Versionen behebt. Neben den Fehlerbehebungen gibt es eine verbesserte Benutzeroberfläche und eine optimierte Performance.

Da das Retina-Display des neuen MacBook Pro zuletzt mehrere Probleme beim Benutzer herbeigeführt hat, enthält das VLC-Update die Funktion, das hochauflösende „Netzhaut“-Display besser zu unterstützen. Die neuen Laptops mit dem Betriebssystem Mac OS X weisen beim Scrollen und Zoomen störende Ruckler auf. Retina-Displays stellen mehr Pixel dar, als das Auge bei normalem Betrachtungsabstand wahrnehmen kann.

Foto: Apple / kat/dts

Antwort schreiben