Studie: Porno, Porno, Porno – Klicks hoch, Liebe runter

30. Juni 2012 | by Mathias Rittgerott

youporn t-shirt girl Studie: Porno – Klicks hoch, Liebe runter

Wer kennt Youporn? Hände hoch! Na, wer war ehrlich und hat gestreckt?  Leugnen überzeugt wenig, denn wir wissen doch: Das Internet ist voll von Porno, youporn eine der beliebtesten Seiten –  selbst auf Techfieber werden Porno-Artikel am häufigsten geklickt. Wie dieser. Das ist schlimm, verdirbt unsere Psyche und macht uns zu Bezeigungskrüppeln. Zumindest behauptet das der Amerikaner Jim Wysong. Und unterfüttert das mit Zahlen und Interpretationen.

Vorsicht! Ruft es da, Vorsicht bei Umfragen über Sex! Wer sagt dabei schon die Wahrheit? Wer hat gerade nicht zugegeben, dass er (oder sie) Youporn kennt? Eben. Doch egal ob die Zahlen stimmen und ob jeder Psychologe Wysong zustimmt, man kann sich seine Überlegungen ja mal anschauen:

„Porno ist die am meisten genannte Hürde für eine romantische Liebesbeziehung zwischen Mann und Frau bei unter 30-Jährigen“, hat Wysong in einer Studie mit 20.000 Teilnehmern gelesen. Das Problem scheint immens: 28.258 User ergötzen sich sekündlich an Pornoseiten, will irgendwer gezählt haben.

youporn sex studie Login screenshot

Einen Teufelskreise sieht Wysong am Werk: „Männer schauen Pornos, um unbefriedigte Bedürfnisse zu befriedigen, Porno macht es jedoch gleichzeitig extrem viel schwieriger, eine Liebesbeziehung einzugehen, die diese emotionalen Bedürfnisse befriedigen würde.“

Wysong rät Vätern, mit ihren Söhnen über Sex zu reden, damit die sich nicht über Pornos selbst aufklären, Home-grown-Sexualgestörte sozusagen. „Im Porno werden Frauen als etwas dargestellt, das man benutzt. Sie werden nicht wertgeschätzt.“

Der Geschäftsmann Wysong will natürlich sein Buch „The Neutering of the American Male“ verkaufen. Darf er auch. Vorsichtig macht mich, dass er eine christliche Seite verlinkt. Außerdem rät er zu einem Selbsttest und gegebenenfalls zu einer Therapie.

[Link] [via]

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. […] Studie: Porno, Porno, Porno – Klicks hoch, Liebe runter Online-Pornos sind die am meisten genannte Hürde für eine romantische Liebesbeziehung zwischen Mann und Frau bei unter 30-Jährigen“, so eine Studie mit 20.000 Teilnehmern. Read more on TechFieber Network […]

Antwort schreiben