[Video] BOTL: Die selbstkühlende Fahrrad-Flasche

25. Juni 2012 | by Holger Froehlich

BOTL kuehlt sich selbst
Schweiß ist ein ganz besonderer Saft. Manche Menschen zahlen sogar dafür, schwitzen zu dürfen. Aber würden diese Menschen soweit gehen, dafür zu zahlen, dass ETWAS schwitzt? Nein? Vielleicht kann sie BOTL überzeugen.

BOTL hat von der Natur gelernt. Denn Schweiß ist weit mehr, als nur lästig. Anstatt dumm und tatenlos am Fahrradrahmen zu hängen, nutzt die kleine Trinkflasche BOTL den Fahrtwind zur Selbstkühlung.

Scheint die Sonne auf die kalte Flasche bildet sich rundherum Kondenswasser – wie bei jedem Getränk. Anstatt aber nach unten zu perlen und abzutropfen, saugt eine dünne Lage Stoff das Wasser auf und speichert es. Sobald der Fahrer in die Pedale steigt, kühlt sich BOTL ganz von selbst im Fahrtwind.

Ein schweißkaltes Vergnügen.

Das System ist so überzeugend wie einfach. Zwar gibt es bisher weder Angaben darüber, um wie viel Grad das Getränk tatsächlich gekühlt wird, noch ob es jemals in die Läden kommen wird – aber ein Selbstversuch mit einer Schere und einem altem T-Shirt lohnt sich bestimmt.

[Link] [viaPhotos: Benjamin Helle

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben