[Web] Browser Opera wird 12

14. Juni 2012 | by Fritz Effenberger

Nicht 12 Jahre alt. Sondern Version 12. Der norwegische Alternativ-Browser kann sich seit Jahren nicht gegen die Marktmacht von Microsoft, Google und Mozilla durchsetzen, hält aber vor allem im Mobilgerätebereich tapfer die Stellung.

Die vorliegende neue Desktop-Version enthält – deutlich sichtbar – die von anderen Browsern schon bekannten Farbspielereien und Hintergrundbilder, sondern weitere Verbesserungen für schnelleres Surfen und höhere Sicherheit; gerade die sichere Verwaltung von Cookies und Formulardaten schützt den Anwender vor ungewolltem Datenverlust. Dazu kommen kleine Updates, die das Surferleben einfacher gestalten: Tabs können nun vor dem unabsichtlichen Schliessen geschützt, nachträglich wieder zurückgeholt oder als “Session” gespeichert werden. Der Browser ist für Windows, Mac und Linux unter dem Link unten zu haben.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben