[Social Media] Web 2.0-Skeptiker: Amerikaner vertrauen Facebook & Co. kaum

12. Juni 2012 | by Alex Reiger

facebook social media USA studie

Die meisten US-Amerikaner stehen Informationen, die sie aus sozialen Netzwerken und ähnlichen Online-Quellen des Web 2.0 beziehen, eher skeptisch gegenüber. Eine nicht-repräsentative Studie des Versicherers Allstate Corp. und des „National Journal“ belegt, dass die Mehrheit der US-Bürger klassischen Medien noch immer mehr Vertrauen entgegenbringt als den neuen Medien.

Zwar empfinden viele der 1.000 Befragten die Entwicklung des Web 2.0 als positiv, bewerten die Glaubwürdigkeit der Online-Informationen aber als zu gering. Die Umfrage zeige, dass viel Potenzial in den Anwendungen des Web 2.0 stecke, während gleichzeitig noch mehr Authentizität der Angebote gefordert ist, sagte Joan Walker, Vizepräsidentin von Allstate Corp. „Es handelt sich um ein Rezept, das auf lange Sicht unseren sozialen Zusammenhalt stärken kann“, so Walker weiter. ari/dts
<

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben