[WWDC] Apfel-Update: iOS 6 kommt wohl erst im September

11. Juni 2012 | by Alex Reiger

Apple WWDC iOS6

Apple wird vermutlich im September das neue Betriebssystem iOS 6 für mobile Geräte auf den Markt bringen. Das berichtet die Internetseite „AppleInsider“. Mit einer ersten Präsentation von iOS 6 wird bereits auf der am Montag startenden Worldwide Developers Conference in San Francisco gerechnet.

Wie der Analyst Ming-Chi Kuo erklärte, könne man in der neuen Version des Betriebssystems unter anderem mit einer besseren Einbindung der Dienste iCloud und Facebook rechnen. Außerdem werde Google Maps vermutlich durch einen von Apple entwickelten Kartenservice ersetzt, so Kuo weiter.

Neben der Enthüllung von iOS 6 wird auch mit neuen Informationen zum iPhone 5 gerechnet, das ebenfalls im September auf den amerikanischen Markt kommen könnte. Die nächste Generation von Apples erfolgreichem Smartphone sei mit einem vier Zoll großen Bildschirm und einer HD-fähigen Kamera ausgestattet, so der Analyst.

Neben Informationen zum iPhone 5 und iOS 6 erwarten Insider auf der WWDC unter anderem auch die Enthüllung eines neuen MacBooks und des Apple-Fernsehers.

Foto: Cnet

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben