[GadgetStyle] Designer-Lineal: Wieviel Blüten sind fünf Zentimeter?

4. Juni 2012 | by Dieter Jirmann

lineal
Eigentlich ist ein Lineal ja ein eher triviales Ding – aber was wäre denn ein echter Künstler, wenn er nicht selbst daraus noch etwas besonderes machen könnte?

Designer Norihiko Terayama beispielsweise hat die herkömmlichen Zentimetermarkierungen durch präzise platzierte getrocknete Blumen ersetzt.

Das darf man sich mit Sicherheit als zeitfressende Detailarbeit vorstellen, und dem entsprechend fällt auch der Preis aus: 220 Dollar.

Aber dafür darf der stolze Besitzer eines “f,l,o,w,e,r,s”-Lineals (so heißt das Gerät nämlich) absolut sicher sein, ein Einzelstück zu besitzen.

[Link]

lineal
lineal

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , ,

Comment (1)

Antwort schreiben