Badoo: Social Dating gefragter denn je

25. Mai 2012 | by Alex Reiger

Badoo.de

Freundschaften wollen nicht nur gepflegt, sondern auch geknüpft werden – und davon profitiert derzeit unter anderem Badoo. Das Kennenlern-Portal legt in Deutschland einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Focus» zufolge kräftig zu. Im Windschatten von Facebook habe das Soziale Netzwerk innerhalb eines Jahres bis April laut Messungen von Comscore seine Besucherzahl um 148 Prozent auf 2,3 Millionen Besucher erhöht, berichtete das Magazin am Freitag.

Kein Konkurrent in Deutschland weise derzeit eine solche Dynamik auf. Für Twitter ermittelten die Marktforscher von Comscore im gleichen Zeitraum einen Zuwachs von 43 Prozent, Facebook und Xing legten um 13 Prozent beziehungsweise um 11 Prozent zu.

Anders als bei Facebook steht bei Badoo nicht die Freundschaftspflege, sondern das Knüpfen neuer Kontakte im Mittelpunkt. Die von dem Russen Andrey Andreev 2006 gegründete Dating-Plattform gehört zu den wachstumskräftigsten Anwendungen unter Facebook.

Auf Googles Betriebsplattform Android rangiert die Badoo-App unter den 10 populärsten Anwendungen. Nach eigenen Angaben vom Mai verzeichnet die Dating-Plattform über 150 Millionen Nutzer weltweit – und damit ein Wachstum von mehr als 60 Prozent.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben