[Software] Neuer Look bei Microsoft: Windows 8 kommt ohne „Aero Glass“

21. Mai 2012 | by Alex Reiger

Software: Neuer Look  bei Microsoft - Windows 8 kommt ohne Aero Glass

Neues Desktop-Design-Konzept aus Redmond: Microsoft verzichtet bei seinem neue Betriebssystem Windows 8 auf das altbekannt „Aero“-Erscheinungsbild. Das wird in einem Blog-Beitrag von Jensen Harris, Leiter der Abteilung für Benutzererfahrungen bei Microsoft, deutlich. Demnach wolle man in Windows 8 die Desktop- und Metro-Oberflächen harmonisch gestalten. „Dieser Stil, der Versuch reale Oberflächen wie Glas nachzubilden, wirkt heute veraltet und kitschig. Damals war das aber gerade in Mode“, schreibt Harris weiter. Das neue Design kommt vor allem flach daher und verzichtet vollständig auf Schatten, Transparenzen und Verläufe. Die Farben wurden reduziert und beschränken sich vorwiegend auf Weiß, Grau und Blau. Microsoft hatte Aero Glass in Windows Vista eingeführt. Es bot dem Nutzer zusätzliche, visuelle Effekte wie transparente Fenster. ker/dts

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben