[Video] [GadgetStyle] Magnetismus: Armbanduhr ganz ohne Armband

19. Mai 2012 | by Dieter Jirmann

uhr
Meins wär’s definitiv nicht: Ein junger Mann namens Dave Hurban hat sich vier Magneten am Handgelenk implantieren lassen, damit er dort seinen iPod nano befestigen kann.

Offenbar hat Hurban ohnehin ein entspannteres Verhältnis zu Piercing und Tattoos als der Durschschnittsbürger (für den es wahrscheinlich auch ein Armband getan hätte), wie das Video erkennen lässt, mit dem der gesamte Vorgang dokumentiert wurde.

Das größte Problem dürfte allerdings entstehen, wenn sich das Geräteformat mal ändern sollte – was macht er dann mit den nutzlosen Magneten, außer die Flughafen-Security zu alarmieren?

[Link] [via] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

  1. […] techfieber veröffentlichte gerade einen Artikel über eine Uhr, welches ganz ohne Armband auskommt. Die Uhr selber hält nur durch 4 Magnete, die am Handgelenk implantiert sind. […]

Antwort schreiben