[TechBusiness] Börsen-Wahnsinn: Facebook könnte bis zu 16 Mrd Dollar mit IPO einsacken

16. Mai 2012 | by Silvia Kling

 XXXX Die Nachfrage nach Facebook-Aktien scheint nahezu keine Grenzen zu kennen: Das soziale Netzwerk hat Kreisen zufolge die Zahl der beim Börsengang angebotenen Papiere um ein Viertel auf 421 Millionen Stück erhöht. Damit könnte der Erlös auf bis zu 16 Milliarden Dollar (rund 12,6 Mrd Euro) steigen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen. Das wären fast fünf Milliarden Dollar mehr als noch vor kurzem erwartet wurde. Facebook hatte erst am Dienstag die Preisspanne für die Aktien wegen der hohen Nachfrage auf 34 bis 38 (zuvor 28 bis 35) Dollar. Facebook selbst habe die Informationen nicht kommentiert, hieß es weiter. Das Unternehmen will spätestens am Donnerstag die Details für den Börsengang veröffentlichen. Am Freitag soll das Papier mit dem Kürzel FB dann erstmals an der Nasdaq gehandelt werden.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben