[Social Media] IPO-Fieber: Facebook will wegen hoher Nachfrage Zahl der Aktien erhöhen

16. Mai 2012 | by Alex Reiger

[Social Media] IPO-Fieber: Facebook will wegen hoher Nachfrage Zahl der Aktien erhöhenDas Börsenfieber krassiert beim Social Netzwerk Facebook: Der Web–Riese will bei seinem Börsengang US-Medienberichten zufolge deutlich mehr Aktien auf den Markt bringen als bisher bekannt. Wie der Sender CNBC meldet, wolle Facebook rund 420 Millionen Aktien anbieten. Zuvor habe die Zahl der Anteilsscheine bei rund 340 Millionen gelegen.

Zuletzt war bekannt geworden, dass Facebook seine Aktien deutlich verteuern will. Nach übereinstimmenden US-Medienberichten sei die Preisspanne pro Aktie von 28 bis 35 Dollar auf 34 bis 38 Dollar erhöht worden. Als Grund wurde die hohe Nachfrage nach den Facebook-Aktien genannt. Damit könnte das soziale Netzwerk mit einem Gesamtwert von 93 bis 104 Milliarden Dollar an die Börse gehen.

Die erwarteten Einnahmen der Aktienplatzierung würden um eine Milliarde auf 12,8 Milliarden Dollar steigen. Facebook wollte die Berichte bislang nicht bestätigen.wab/dts

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben