[Social Media] Facebook verliert Anzeigenkunden

16. Mai 2012 | by Fritz Effenberger

[Social Media] Facebook verliert AnzeigenkundenKurz vor dem heissesten Börsengang der letzten Jahre bekommt Facebook einen gehörigen Dämpfer: Ausgerechnet der US-Autokonzern General Motors, einer der wichtigsten Werbekunden des Social Networks, will keine Anzeigen mehr auf Facebook schalten.

Grund: Nachprüfungen haben ergeben, dass es nicht annähernd so viel bringt, wie erhofft. Statt dessen soll das drittgrösste Werbebudget der USA woanders eingesetzt werden – auf Facebook will GM nur die kostenlose Firmenseite behalten.

Auch andere Werbekunden sind nicht mehr so völlig von der Social Werbeplattform überzeugt: Im letzten Geschäftsquartal gingen die Werbeeinnahmen gegenüber den drei vorhergehenden um 7,5 % zurück, was Zweifel an der positiven geschäftlichen Entwicklung des Web-Unternehmens aufkommen lässt.

 [Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben