[Social Media] Business-Netzwerk Xing gewinnt 230.000 neue Mitglieder – 12 Mio weltweit

14. Mai 2012 | by Silvia Kling

[Social Media] Business-Netzwerk Xing gewinnt 230.000 neue MitgliederDeutscher LinkedIn-Klon auf gebremstem Höhenflug: Die Xing AG, Betreiber des gleichnamigen „beruflichen Netzwerks“ ist im ersten Quartal laut Eigenangaben in allen Erlösquellen gewachsen. Insgesamt stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 13 Prozent auf 17,70 Mio. Euro;  das operative Ergebnis betrug 4,80 Mio – gegenüber dem Vorjahresquartal (5,62 Mio) schrumpfte der EBITDA-Gewinn damit ordentlich.

Dennoch: Wichtige Wachstumstreiber bei Xing waren der Geschäftsbereich „e-Recruiting“, Events, Premiummitgliedschaften sowie steigende Werbeeinnahmen.

„Wir liegen im ersten Quartal dieses Jahres voll auf Plan. XING ist aber nicht nur beim Umsatz auf Wachstumskurs. Auch unser Mitgliederwachstum ist stark wie seit drei Jahren nicht“, so Stefan Groß-Selbeck, CEO der XING AG.

Laut Groß-Selbeck konnte Xing im deutschsprachigen Raum 233 Tsd. neue Mitglieder im 1. Quartal willkommen heißen. Insgesamt hatte das Netwerk laut eigenen Angaben im März dieses Jahres 5,51 Mio. Mitglieder in D-A-CH, weltweit waren es 12,10 Mio. Mit verschiedenen Produktneuerungen – darunter etwa einen „Talentmanager“ oder ein „AdCreator“ – die in den kommenden Wochen folgen sollen, will das Business-Netzwerk nun weiter wachsen.

Zum Vergleich: Konkurrent LinkedIn kommt Eigenangaben zufolge derzeit auf weltweit 150 Mio. Nutzer.

 

 

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben