[Video] Auto-Composing: Jetzt kann wirklich jeder Komponist werden …

7. Mai 2012 | by Dieter Jirmann

[Video] Music: Jeder kann Komponist werden

Unlängst hatte uns schon das Yamaha Vocaloid gezeigt, wie man mit digitaler Hilfe den eigenen Gesang auf Vordermann bringt, nun soll eine noch namenlose Gerätschaft dafür sorgen, dass jeder zum Komponisten werden kann.

Dass das nicht so schwer sein kann, macht Dieter Bohlen zwar seit Jahr und Tag vor, aber nun hat man’s praktisch amtlich, dass man dafür nur ein paar Kistchen voller Elektronik benötigt.

Alles, was der hoffnungsvolle Jungkomponist tun muss, ist, eine “Stimmung” und ein Tempo festzulegen, ein paar Töne auf einer Tastatur zu klimpern und dann zu überwachen, wie sich die Melodie entwickelt. Wer über fortgeschrittene Klavierkenntnisse verfügt, kann den Digitalkomponisten mit längeren Passagen “trainieren”.


Hardware-mäßig besteht die Konstruktion aus einem Microcontroller (MCU), auf dem sich der Algorithmus befindet, der die Melodie entwirft, einer Zahlentastatur, mit der man den Modus wählt, und einem Keyboard mit 23 Tasten, das mit dem MCU kommuniziert.

In Aktion kann man das alles unten im Video sehen; der Einzug in die Charts dieser Welt dürfte dann auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

[Link] [via] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben