The Four: Tablet oder Bilderrahmen?

1. Mai 2012 | by Dieter Jirmann

tablet

Beeindruckend sieht The Four ja schon aus, aber könnte das wirklich eine Alternative zu den gängigen Tablets sein?

Anscheinend hat Designer Marko Vuckovic in erster Linie überlegt, was man alles noch mit digitalen Bilderrahmen anstellen könnte und ist dann – ohne es wohl selbst so recht zu merken – in der Tablet-Welt gelandet.

Denn was das AMOLED-Multitouch-Gerät so leisten soll, kennt man ja eigentlich alles: Musikwiedergabe, Reiseplanung, Wetterbericht …

Bleiben also die Idee, das 145 x 235 mm große Gerät wie ein Bild an die Wand zu hängen und das zugegebenermaßen beeindruckende Design – vielleicht nimmt sich einer der bislang erfolglosen iPad-Konkurrenten daran ein Beispiel.

 

tablet2
tablet3

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben