Split Stick für getrennte Daten: Beruf rechts, Privates links

23. April 2012 | by Dieter Jirmann

Privates und Berufliches trennen? Warum nicht, wenn’s geht. Sogar auf einem einzigen USB-Stick. Wer sowohl private als auch berufliche Daten durch die Gegend tragen möchte, diese aber streng separiert haben will (muss ja nicht jeder im Büro sehen, was für Filme man sich so anschaut), kann dieses Problem mit dem Split Stick lösen.

Der bietet insgeamt 8GB Speicherplatz, verteilt auf zwei Sticks à 4GB.

Je nach Situation schiebt man halt den Stecker des entsprechenden Sticks aus – da muss man nur noch aufpassen, dass man immer das richtige Ende erwischt, sonst ist wieder Essig mit der Diskretion …

[via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben