Unkaputtbar: Neues Apple iPhone 5 kommt mit „Liquid Metal“-Gehäuse

23. April 2012 | by Alex Reiger

iphone-5 techfieber render
Die fünfte Generation des Apple-Smartphones iPhone könnte Gerüchten zufolge mit einem Gehäuse aus sogenanntem „Liquid Metal“ kommen. Das berichtet das südkoreanische Portal „ET News“. Bei „Liquid Metal“ handelt es sich um eine amorphe Metall-Legierung, die einfacher produziert werden kann und besonders resistent gegen Kratzer sein soll.

Der Werkstoff findet im militärischen und industriellen Bereich vielfach Anwendung. Am bekanntesten ist jedoch seine Verwendung in Sportgeräten wie Skiern oder Tennisschlägern. Apple hatte sich bereits 2010 die Rechte an dem Produkt des US-Unternehmens Liquidmetal Techologies gesichert. Medienberichten zufolge könnte das iPhone 5 bereits im Juni erscheinen. Eine offizielle Bestätigung von Apple für einen Juni-Release gibt es jedoch nicht.
wab


Foto: Rendering TechFever Network / ar/dts

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben