[People@Light+Building] Im Grünen

20. April 2012 | by Mathias Rittgerott

[People@Light+Building] Im Grünen

Elke Sondermann-Becker sitzt im Grünen. Ein Baumstumpf dient ihr als Tischchen, ein grüner Plüschteppich mimt Rasen, Vögel zwitschern aus versteckten Lautsprechern. Die Marketing-Managerin von Schneider Electric reicht einen Softdrink. Natürlich ist der grün.

Ganz schön grün hier. Übertreiben Sie da nicht? Was ist so wahnsinnig grün an Elektronik?
Dies hier ist eine kleine Oase auf der Messe. Menschen halten sich gern in der Natur auf. Und wir haben die Aufgabe, die Erde zu schützen.

Mit Elektronik?
Ja, zum Beispiel mit Energiemonitoring. Da liest man zuhause ab, wann viel Energie verbraucht wird. Es wird sichtbar, wann man Energie verschwendet. Dadurch fällt das sparen leichter. Vielleicht brennen abends mehr Lampen als nötig oder läuft die Waschmaschine, wenn Strom gerade besonders teuer ist.

Zurück zu diesem Raum. Woher stammt denn dieser Holzstumpf?

Aus einem Frankfurter Wald. Unser Messebauer hat ihn bei einem Sägewerk organisiert.

Welche Baumart ist das?
Buche? Nein, die hat glatte Rinde. Jedenfalls ist der Baum hessisch.

______________________________________________

People @ Light+ Building
Zur Serie People@Light+Building 2012

Die Light+Building ist die Weltleitmesse für Architektur und Technik. Wir wollen wissen, wer diesen gigantischen Laden eigentlich schmeißt – und haben uns für euch umgesehen und spannende Leute porträtiert, die das Mega-Event in Frankfurt am Main hinter den Kulissen möglich machen. Mehr als 2.100 Aussteller zeigen auf dem Messegelände vom 15. bis zum 20. April ihre Neuheiten. Im letzten Jahr wurden 183.000 Besucher aus aller Welt gezählt.

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus der Reihe People@Light+Building findet ihr hier. Eine Gesamtübersicht aller Artikel zur Light+Building bei TechFieber gibt es hier. Und wer noch mehr zur Messe und dem Profil der Light+Building wissen möchte, findet diese Info hier.

Foto: Eric Vazzoler/Zeitenspiegel

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben