[People @ Light+Building] Licht im Blut

20. April 2012 | by Mathias Rittgerott

people @ Light-Building Metal Lux Lampen Licht LED

Giorgia Baccega hat Licht im Blut, wie andere Benzin. In der Familie Baccega gibt es kaum ein anderes Thema als Licht. Klar, arbeiten doch der Vater, der Bruder und der Onkel in der eigenen Firma nahe Venedig. Metal Lux heißt die und ist 40 Jahre alt. Giorgia ist 29.

Ihre Familie ist eine richtige Lampendynastie.

Seit meiner Kindheit habe ich mit Lampen zu tun. Manchmal diskutieren wir sogar beim Essen über Licht. Jetzt steht ein Generationswechsel an. Ich möchte mehr mit Kunststoffen entwickeln.

Die Lampen sehen aus, als wären etwas explodiert.

Das ist unser besonderes Design. Kunden kommen mit Skizzen und Ideen zu uns, wie eine Lampe für ihr Wohnzimmer aussehen soll. Wir lassen die Ideen Wirklichkeit werden. Handmade in Italy und nicht in China.

Licht, Licht, Licht. Tun Ihnen nach der Messe nicht die Augen weh?
Ich bin das gewohnt. Meine Augen sind nie erschöpft. Auch abends im Hotel und in Restaurants geht mein Blick immer zuerst an die Decke. Was hängt denn da?

______________________________________________

People @ Light+ Building
Zur Serie People@Light+Building 2012

Die Light+Building ist die Weltleitmesse für Architektur und Technik. Wir wollen wissen, wer diesen gigantischen Laden eigentlich schmeißt – und haben uns für euch umgesehen und spannende Leute porträtiert, die das Mega-Event in Frankfurt am Main hinter den Kulissen möglich machen. Mehr als 2.100 Aussteller zeigen auf dem Messegelände vom 15. bis zum 20. April ihre Neuheiten. Im letzten Jahr wurden 183.000 Besucher aus aller Welt gezählt.

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus der Reihe People@Light+Building findet ihr hier. Eine Gesamtübersicht aller Artikel zur Light+Building bei TechFieber gibt es hier. Und wer noch mehr zur Messe und dem Profil der Light+Building wissen möchte, findet diese Info hier.

Foto: Eric Vazzoler

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben