[People@Light+Building] Magic Felix

18. April 2012 | by Torben Dietrich

People@Light+Building

Seinen Zauberstab braucht er gar nicht. Magic Felix drückt der Frau im gut besuchten Globo-Zirkuszelt auf dem Forumsplatz vier 50 Cent-Münzen in die Hand, er selbst nimmt eine. Dann schließen beide die Hände und Felix hält seine unter jene der Frau, Handrücken an Handrücken. Moment, murmelt er irgendwas? Als beide jedenfalls ihre Hände wieder öffnen, hält die Frau nur noch drei, Magic Felix aber zwei Münzen in den Händen.

Wie ist das möglich?
Du weißt doch, es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde…

Sie lassen Münzen verschwinden, können Sie auch den Umsatz von Globo nach oben zaubern?
Nein, den müssen sie schon ehrlich verdienen.

Wie lange beherrschen Sie schon das Zauberhandwerk?

Ich habe dieses Jahr mein 30-jähriges Jubiläum. In München habe ich das Zaubern gelernt und seitdem hat es mich nicht mehr los gelassen.

Und jetzt verzaubern Sie die Leute auf der Light+Building.

Das ist doch schön. Vor allem, wenn die Leute auch über sich selbst lachen können. Die meisten können es ja.

______________________________________________

People @ Light+ Building
Zur Serie People@Light+Building 2012

Die Light+Building ist die Weltleitmesse für Architektur und Technik. Wir wollen wissen, wer diesen gigantischen Laden eigentlich schmeißt – und haben uns für euch umgesehen und spannende Leute porträtiert, die das Mega-Event in Frankfurt am Main hinter den Kulissen möglich machen. Mehr als 2.100 Aussteller zeigen auf dem Messegelände vom 15. bis zum 20. April ihre Neuheiten. Im letzten Jahr wurden 183.000 Besucher aus aller Welt gezählt.

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus der Reihe People@Light+Building findet ihr hier. Eine Gesamtübersicht aller Artikel zur Light+Building bei TechFieber gibt es hier. Und wer noch mehr zur Messe und dem Profil der Light+Building wissen möchte, findet diese Info hier.

Foto: Antonia Zennaro/Zeitenspiegel

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben