[People@Light+Building] Blumige Geschäfte

18. April 2012 | by Torben Dietrich

light-building Blumengeschaeft

In einem kleinen Laden vor Halle 5 gestalten Andreas (46) und Corinna Schuldt (48) von der Firma AS Green Event Blumengestecke, Töpfe und Dekorationen aller Art für jeden, der sie auf der Messe haben will. Zumeist sind es Firmen, die sich an den trockenen Messeständen etwas begrünen möchten. Corinna Schuldt erinnert sich aber noch an einen ganz besonderen Auftrag.

Sind alle Blumen hier echt?
Corinna: Hier ist alles echt, klar.

Kommt auch mal der Manager, der eine rote Rose für eine Hostess kauft, die er am Abend zuvor kennen gelernt hat?
Es haben schon Männer einzelne rote und gelbe Rosen gekauft, ja. Aber für wen die dann waren, sagen sie uns nicht.

Kommen sonst eher Frauen?

In der Tat ist die Standbegrünung offenbar eher Frauensache bei den Firmen. Unsere Ansprechpartner sind jedenfalls meistens Frauen.

Was war der aufwändigste Auftrag?
Für die Messe Frankfurt sollten wir einmal einen Teich anlegen.

______________________________________________

People @ Light+ Building
Zur Serie People@Light+Building 2012

Die Light+Building ist die Weltleitmesse für Architektur und Technik. Wir wollen wissen, wer diesen gigantischen Laden eigentlich schmeißt – und haben uns für euch umgesehen und spannende Leute porträtiert, die das Mega-Event in Frankfurt am Main hinter den Kulissen möglich machen. Mehr als 2.100 Aussteller zeigen auf dem Messegelände vom 15. bis zum 20. April ihre Neuheiten. Im letzten Jahr wurden 183.000 Besucher aus aller Welt gezählt.

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus der Reihe People@Light+Building findet ihr hier. Eine Gesamtübersicht aller Artikel zur Light+Building bei TechFieber gibt es hier. Und wer noch mehr zur Messe und dem Profil der Light+Building wissen möchte, findet diese Info hier.

Foto: Antonia Zennaro/Zeitenspiegel

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben