[People@Light+Building] Kinder an die Macht

17. April 2012 | by Torben Dietrich

People@Light+Building

Im Messe-Kindergarten zockt die fünfjährige Yvonne das Kartenspiel „Uno“ mit Erzieherin Bikehanem Neuschulz (48). Die Kleine ist das einzige Kind heute und darf bestimmen, was gespielt wird. Also ein bisher entspannter Tag für Neuschulz und ihre Kollegin Elke Klingenberg-Straab (54).

Wie viele Kinder waren es gestern?

Klingenberg-Straab: Gestern hatten wir 13 Kinder hier, maximal können wir 25 aufnehmen. Dann ist aber noch eine weitere Kollegin dabei, die uns unterstützt.

Woher kommen die Kinder?

KS: Die kommen buchstäblich aus der ganzen Welt, das ist ja das Spannende an unserem Job. Manchmal schade, dass sie nur einen Tag bei uns bleiben.

Gibt es zwischen Kindern Verständigungsprobleme?
KS: Nicht wirklich. Auch wenn sie nicht die gleiche Sprache sprechen, ist das Spielen eine Sprache, die alle Kinder auf der ganzen Welt verstehen. Es ist oft richtig faszinierend, das zu beobachten. Während die Erwachsenen auf der Messe Business machen oder sich auch politisch nicht immer verstehen, ist es Kindern völlig egal, woher sie kommen. Selbst wenn sie sich zum ersten Mal sehen. Wir haben hier schon arabische und israelische Kinder beobachtet. Die waren tief versunken im Spiel miteinander. Das ist richtig rührend.

Und welche Kinder sind die lautesten?

KS: Das sind die türkischen Jungs.

______________________________________________

People @ Light+ Building
Zur Serie People@Light+Building 2012

Die Light+Building ist die Weltleitmesse für Architektur und Technik. Wir wollen wissen, wer diesen gigantischen Laden eigentlich schmeißt – und haben uns für euch umgesehen und spannende Leute porträtiert, die das Mega-Event in Frankfurt am Main hinter den Kulissen möglich machen. Mehr als 2.100 Aussteller zeigen auf dem Messegelände vom 15. bis zum 20. April ihre Neuheiten. Im letzten Jahr wurden 183.000 Besucher aus aller Welt gezählt.

Eine Übersicht aller Kurzporträts aus der Reihe People@Light+Building findet ihr hier. Eine Gesamtübersicht aller Artikel zur Light+Building bei TechFieber gibt es hier. Und wer noch mehr zur Messe und dem Profil der Light+Building wissen möchte, findet diese Info hier.

Foto: Antonia Zennaro/Zeitenspiegel

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben