[Light+Building] Luminale: Start frei fürs Bobby-Car-Rennen im Licht-Labyrinth

16. April 2012 | by TechFieber.de

[Light+Building] Luminale: Start frei fürs Bobby-Car-Ralley im Licht-Labyrinth

„Rotating Lightways“ heißt das Licht-Projekt des Künstlerduos 431art, das bei der diesjährigen Luminale im Höchster Alleeviertel zusätzlich mit Bobby-Car-Rallye lockt.

„Nichts im Leben verläuft zielgerichtet nach Plan“, erklärt Haike Rausch. Und deshalb drehen sich auch bei „Rotating Lightways“ die leuchtenden Labyrinth-Gänge der begehbaren Licht-Boden-Projektion wie ein Safe-Schloss.

Luminale-Besucher und Renn-Piloten müssen sich also in diesem Licht-Projekt, das Haike Rausch mit Torsten Grosch für die Freifläche vor dem Mitscherlich-Haus konzipiert hat, ständig neu orientieren. „Rotating Lightways“ leuchtet an allen Luminale-Tagen von 21 Uhr bis 23 Uhr.

Außerdem heißt es „Start frei“ für die „Lightways Bobby Car Rallye“, und zwar heute, am Mittwoch und noch mal am Freitag von 21 bis 21.45 Uhr – allerdings nur für Rallye-Fahrer bis 50 Kilo Körpergewicht.

Aber allein schon der Anblick der mit fluoreszierender Farbe gestrichenen, vorwärts stotternden Mini-Cars dürfte für helle Begeisterung sorgen. Und fahrende Knirpse können im Licht-Labyrinth spaßig die ernsten Wirrnisse des Lebens üben. Und vielleicht auch die leuchtenden Wege meistern.

[Link] [Foto: 431art]

___________________________________________

Eine Gesamtübersicht aller Artikel zur Light+Building bei TechFieber gibt es hier. Eine Übersicht aller Kurzporträts aus der Reihe People@Light+Building findet ihr hier. Und wer noch mehr zur Messe und dem Profil der Light+Building wissen möchte, findet diese Info hier.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben