Breathebook: Das flexible Tablet

11. April 2012 | by Dieter Jirmann

tablet

Dass es in nicht allzu ferner Zukunft flexible Displays geben wird, darf man als einigermaßen wahrscheinlich betrachten – also machen sich die Designer schon mal Gedanken, wie die Geräte dann aussehen können.

Eine Idee ist das Breathebook, das – entgegen des zu sehenden Logos – kein offizieller Entwurf für Fujitsu ist.

Anthony Yu, der sich das Tablet ausgedacht hat, hält sich sogar eher noch zurück – das Auffälligste am Breathebook ist eigentlich die Verstärkung in den Ecken, die es erlaubt, das Tablet flexibel zu positionieren.

Der grüne Winkel am Rand soll übrigens eine Kamera beinhalten – insgesamt ganz nettes Konzept, aber nun warten wir mal, wie die ersten Tablest mit echtem flexiblen Display wohl aussehen …

 

tablet2

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben