[Mobile] RIM-Patent: Etwas für taube Ohren

6. April 2012 | by Dieter Jirmann

frau

Und zwar je ferner das Handy vom Ohr, desto lauter der Lautsprecher. So besagt es ein Patent, das RIM schon 2008 eingereicht, aber erst jetzt erteilt bekommen hat.

Braucht man das im Zeitalter von Bluetooth? Ja – wenn man nicht mit Stecker im Ohr rumlaufen will.

Die Lautstärkeregelung soll “mindestens” ein Touch-Sensor übernehmen, der misst, wie weit sich das Telefon von der Ohrmuschel entfernt hat – eigentlich ein einfacher Job.

Ob man aber als Anrufer möchte, dass ein Gespräch in die ganze Gegend gebrüllt wird, wenn es dem Angerufenen so in den Sinn kommt?

[Link] Foto: Flickrr/allesmir/ccf_Hel*n

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben