[Mobile] WD schiebt 2 TeraByte in die Hosentasche

21. März 2012 | by Fritz Effenberger

Die – nach Eigenangaben – erste 2,5-Zoll-Mobilfestplatte kommt von Western Digital. In der My Passport Reihe reicht die Palette der Kapazitäten jetzt von 500 GB bis zu den oben erwähnten zwei TeraByte.

Das ist ganz schön flott für eine kleine Speicherkiste, die dazu noch mit USB 3.0 Anschluss, Hardwareverschlüsselung und mitgelieferter Software glänzt. Der empfohlene Verkaufspreis für die kleine Grosse liegt dafür allerdings auch bei 279,90 Euro. Tja. In der wirklichen Welt ist das gute Stück womöglich etwas billiger.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben